Lange Haare, tolle Locken, wallende Mähne – mit unseren Echthaar Extensions!
Rufe uns an: 0621 43666100 oder 86363619

Touch your Hair – Pflege und Zubehör

Grundsätzliche Tipps

Deine Diadem Extensions sind aus Echthaar hergestellt, werden aber über die Kopfhaut nicht mit Fetten und Nährstoffen versorgt, wie dies bei Deinem Eigenhaar der Fall ist. Dies übernimmst Du mit unseren sanften Pflegeprodukten, die alles beinhalten, was die Premium-Extensions benötigen.

Nachdem Du die Haarbondings angeschweißt hast, darfst Du sie mindestens 24 Stunden weder bürsten noch waschen oder nass machen. Warte, bis die Bondingstellen komplett ausgehärtet sind.

Wenn Du Dich längere Zeit in einer Umgebung aufhältst, die voll von Fett ist, wie beim Arbeiten in einer Imbissbude, oder voll von anderen Schadstoffen, schütze Deine Diadem Extensions immer mit einem Kopftuch.

Extensions waschen – so geht‘s

Wäschst Du Deine Bonding Extensions alle 2 – 3 Tage, indem Du eine geringe Menge Shampoo sanft im feuchten Haar verteilst und anschließend gründlich ausspülst, bleiben sie lange schön und geschmeidig. Wasche Deine Haare nicht kopfüber, denn das trägt zum Verfilzen bei! Aufrecht in der Dusche oder Badewanne geht das Waschen leicht und bequem. Spüle bitte das gesamte Shampoo immer gut aus und verwende lauwarmes oder kaltes Wasser, da sich dann die Schutzschicht am besten schließt.

Zu häufiges Waschen ist nicht ratsam, denn das nimmt den Haaren den Glanz und macht sie spröde. Achte auch darauf, beim Haartrocknen nicht zu rubbeln. Sanftes Abtrocknen, indem Du das Handtuch auf die Haare drückst, genügt vollkommen.

Wichtig ist zudem eine Kur mit unserer Haarmaske, die Du 1 Mal pro Woche vornimmst, um dem Verkleben vorzubeugen. Dabei trägst Du die Kur nur auf die Haare, aber nicht auf die Schweißstellen auf.

Auch Deine Clip Extensions oder Sew Tressen brauchen übrigens regelmäßige Pflege, um seidenglatt, gesund und kämmbar zu bleiben.

Richtig bürsten

Zum Extensions Bürsten nimm bitte nur eine Spezialbürste! Diese hat besonders robuste Borsten, um die Haare sanft zu kämmen, den eigenen Haartalg für mehr Elastizität zu verteilen und die Bondings dabei dennoch nicht zu lösen. Bürste Deine Extensions nur im trocknen Zustand oder zumindest im stark angetrockneten. Nasse Haarextensions dürfen nie gebürstet werden. Bevor Du die Haare wäschst, solltest Du sie einmal gründlich durchbürsten und eventuelle Verfilzungen behutsam mit den Fingern lösen.

Deine Extensions bürstest Du stets, indem du bei den Spitzen beginnst, dann die Haarlänge Stück für Stück dazu nimmst und am Ende den oberen Bereich ausbürstest. Die Bondings, Clips oder Sews hältst du dabei mit einer Hand fest und bürstest die Verbindungsstellen nicht. Vermeide es, an den Haaren zu reißen oder zu zerren.

Bei gelocktem Haar kannst Du auch einen grob gezinkten Kamm benutzen, um die Lockenstruktur zu erhalten.

Hast Du Fragen oder möchtest Du von uns Tipps zum Umgang mit Deinen Diadem Extensions erhalten, kontaktiere uns! Wir sind am Telefon, per Mail, via Whatsapp und Facebook für Dich da.