Lange Haare, tolle Locken, wallende Mähne – mit unseren Echthaar Extensions!
Rufe uns an: 0621 43666100 oder 86363619

Wave your Hair – Extensions zur Verdichtung

Haarverdichtung mit Wave In Extensions

Statt Bondings, die an Dein eigenes Haar angeschweißt werden, kannst Du Diadem Extensions auch als Wave In Verdichtungen bestellen. Dann werden die Echthaartressen eingewoben und somit fest mit Deinem Eigenhaar verbunden. Dieses sollte dafür etwa 15 cm lang sein, damit die Extensions genug Halt haben. Die Stabilität der Befestigung ist jedoch auch abhängig von Deiner Haarstruktur. Je gesünder Dein Eigenhaar ist, umso leichter lassen sich die Tressen befestigen und umso stabiler können sie verwoben werden.

Wave In Extensions eignen sich wunderbar für die dauerhafte Haarverlängerung, denn sie halten sehr lange. Die Haarverdichtungszöpfe geben Deinem Haar viel Volumen, können es verlängern und dienen einem gesunden, natürlichen Look. Du kannst das Haar nach dem Einweben der Extensions (Weaving) ähnlich wie Dein Eigenhaar behandeln und beispielsweise föhnen oder glätten. Beachte hierzu bitte auch unsere Hinweise und Tipps unter „Know your Hair“. Mit unseren farbigen Extensions kannst Du die Wave-Tressen genau an Deine Haarfarbe angleichen, sodass der Look noch natürlicher aussieht.

Tressen können nach ein paar Wochen, wenn der Ansatz nachgewachsen ist, hochgesetzt werden. Dazu entfernst Du sie und webst sie wieder nah an der Kopfhaut ein. Unsere Qualitätshaare sind bei richtiger Pflege sehr lange haltbar und können mehrfach verwendet werden. Bürstest Du Deine mit Extensions verdichteten Haare regelmäßig mit unserer Pflegebürste und verwendest Du unsere speziellen Pflegeprodukte für eine schonende Haarwäsche, erhöhst Du die Lebensdauer der Wave In Tressen.

Die Extensionsmethode Weaving, Wave In oder Flechten

Der Vorteil der Wave In Extensions gegenüber den angeschweißten Bondings liegt klar auf der Hand: Das Eigenhaar wird beim Einweben weniger belastet als beim Verkleben. Beide Permanentmethoden verschaffen Dir wundervolle Haarfülle über einen langen Zeitraum und sorgen dafür, dass Du Deine Mitmenschen durch Deine üppige Löwenmähne begeisterst.

Das Weaving findet immer mehr Zuspruch, denn hierbei werden die Extensions lediglich eingeflochten. Die kleinen Zöpfchen siehst Du kaum und sie sind so flexibel und beweglich wie Dein Eigenhaar. Der Tragekomfort ist ein weiterer großer Vorteil gegenüber Bondings. Allerdings müssen die Tressen wirklich straff am Ansatz sitzen, damit sie sich nicht von selbst lösen. Die Befestigungsprozedur kann gerade zu Beginn ein wenig schmerzhaft sein und Kopfschmerzen verursachen, die sich aber nach wenigen Tagen legen.

Da die Extensions auf Bänder genäht sind, spricht man gelegentlich auch vom Einnähen. Aber der Befestigungsvorgang besteht tatsächlich aus dem sehr engen und festen Zusammenflechten Deiner Haarsträhnen mit den Extensions. Die kleinen Zöpfchen – die sogenannten Cornrows – spürst Du anschließend kaum und sie sind am Haaransatz quasi nicht sichtbar. Wächst der Ansatz nach, werden die Weaving-Zöpfe einfach gelöst, also aufgeflochten, und weiter oben neu eingeflochten.

So bekommst Du bei einer Bestellung Diadem Extensions zum Flechten eine Haarverdichtung beziehungsweise -verlängerung, die letztendlich wesentlich länger anhält, weil Du die Wave In Extensions mehrfach verwenden kannst. Tipps für die richtige Pflege und zum schonenden Umgang mit Diadem Extensions geben wir Dir unter „Touch your Hair“.