Beschreibung

Microring Loop und Hakennadel

Deine Extension sollen perfekt eingearbeitet sein. Um sie in Dein Haar einzubringen, musst Du Strähne für Strähne mit den Extensions verbinden. Damit das Fädeln durch die Öse der Microrings gelingt, verwendest Du am besten eine Microring-Hakennandel.  Mit ihr öffnest Du die Öse und führst die Strähne sanft hindurch.

Alternativ kannst Du als Einfädelhilfe auch einen Microring Loop verwenden: Führe die Haarsträhne einfach durch die große Loop-Schlaufe. Dann ziehst Du die Schlaufe vorsichtig um die Strähne zusammen und durch den Microring.

Ob Du lieber mit der Hakennadel arbeitest oder mit dem Microring Loop: Das Durchziehen sollte nicht zu leicht sein und der Microring nicht zu locker um die Strähne liegen. Ein bisschen Widerstand ist wichtig, damit das Haar nicht wieder aus dem Ring herausrutscht.